- Ein Kunstspaziergang -

Walk of Modern Art

Namhafte internationale Künstler und Künstlerinnen wie Brigitte Kowanz, Stephan Balkenhol und Erwin Wurm setzten sich auf Einladung der Salzburg Foundation mit Salzburg auseinander und suchten für ihre Kunst einen passenden Standort im öffentlichen Raum.
Dieses einzigartige Kunstprojekt, das mittlerweile 14 Kunstwerke umfasst, lässt die Herzen Kunstbegeisterter höherschlagen.

Während des „Walk of Modern Art“ durch die Salzburger Innenstadt zeige ich Ihnen einige ausgewählte Arbeiten. Und ganz nebenbei finden wir noch weitere Kunstobjekte, die oft auf den ersten Blick gar nicht auffallen oder im Verborgenen warten, von uns entdeckt zu werden.

Folgende Kunstwerke haben wir u.a. im Blick:
Anselm Kiefer: A.E.I.O.U.
Stephan Balkenhol: Sphaera und Frau im Fels
Anthony Cragg: Caldera
Jaume Plensa: Awilda
Erwin Wurm: Gurken
Brigitte Kowanz: Beyond Recall

Salzburg Führung

Tourverlauf: Makartplatz – Staatsbrücke – Wilhelm Furtwängler Park – Universität Salzburg - Kapitelplatz – Residenzplatz

  • Wussten Sie, dass die Gurken vor dem Festspielhäusern manch einem Salzburger immer noch sauer aufstoßen?
  • Was hat der Mann auf der goldenen Kugel mit der weltberühmten Mozartkugel zu schaffen?
  • Fühlt sich Awilda mitten unter den Studentinnen und Studenten wohl?
Treffpunkt: vorm Eingang der Universität Mozarteum
Dauer der Walk of Modern Art-Tour: ca. 2 Stunden
Gruppenpreis: 160 Euro

Das könnte Sie auch interessieren ...

Staatlich geprüfte Fremdenführerin Certified Austria Guide
Follow me
cross
DE